Ein Paar weißer Kinderschuhe aus Leder mit starken Gebrauchsspuren

319/365 Rennsemmeln

15.11.2015

Das sind die ersten festen Rennsemmeln unseres »Großen«, wir wissen sogar noch, wo wir sie 1983 gekauft haben. Damals hatte meine Holde ein Foto dieser Mäuseschuhe neben meinen »Elbkähnen« aufgenommen. Stiefel trägt unser Erstgeborene nach wie vor gern, allerdings wohl keine weißen.

weiße Blüte des Einblatts im Gegenlicht

272/365 Für tolles Betriebsklima

29.09.2015
Während ich meinen Augen eine kleine Pause vom Computerbildschirm gönne und den Blick ins Weite schweifen lasse, sehe ich, dass einige Blüten des Einblatts vor dem Bürofenster vom einfallenden Sonnenlicht durchschienen werden und dabei hell leuchten. Da der Hintergrund optisch zu unruhig wirkte, habe ich schnell eine schwarze Platte aufgestellt, ein entfesseltes Blitzgrät auf niedrigster Leistung zur Aufhellung an meiner Seite installiert und ein paar Aufnahmen geschossen.
Leicht erkennbar ist, dass Spathiphyllum, oder zu deutsch Scheidenblatt, Blattfahne, Einblatt oder auch Friedenslilie eine Pflanzengattung aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae) ist. Mir gefällt die Pflanze wegen ihrer dekorativen großen Blätter und der leuchtend weißen Blüten. Besondere Aufmerksamkeit erlangte Spathiphyllum, als eine Clean Air Studie der NASA zur Luftreinigung in Raumstationen für das Einblatt eine überdurchschnittlich luftreinigende Wirkung feststellte. Vielleicht auch deshalb wurde das Einblatt im Monat Juni 2015 in Holland zur Zimmerpflanze des Monats gekürt. Ich erfahre bei Wikipedia zudem, dass die Pflanze aus den tropischen Regenwäldern Kolumbiens und Venezuelas entstammt. Ich kann demnächst also spanisch mit ihr reden?

weiße Blüte der Großblütigen Ballonblume oder Chinesischen Glockenblume

200/365 Ballonblume zum 200.

19.07.2015
Uihhh, schon der 200. Tag, noch dazu ein Sonntag. Im Garten bei unseren Gastgebern an diesem Wochenende würden sich gern diverse Motive aufdrängen, allein Petrus pustet und prustet dermaßen, dass die meisten Motive einfach zu viel zappeln. Als ich diese Großblütige Ballonblume oder Chinesische Glockenblume (Platycodon grandiflorus) ins Auge fasse, holt Petrus offensichtlich gerade Luft und ich habe kurz Zeit zu fokussieren und den Auslöser zu betätigen.
Apropos Campanula, ich muss mal wieder Musik des »Teufelsgeigers« (Niccolò Paganini) herauskramen. Er war zu seiner Zeit bereits ein Superstar nicht nur wegen seiner fantastischen Kompositionen und brillanten Spielweise, sondern auch wegen seiner schrillen äußeren Erscheinung in der Öffentlichkeit, ganz anders als diese eher dezente Schönheit aus der Familie der Campanulaceae.

 

Ein Nachtrag: Für alle, die nicht nachvollziehen konnten, warum ich von Campanula auf Paganini kam, eines seiner berühmtesten Stücke heißt La Campanelle und kann hier angehört werden:
La Campanella

Eine Braut (?), ganz in weiß mit einem weißen Sonnenschirm im Schlosspark Tiefurt

199/365 Einem Gemälde entstiegen

18.07.2015
Wie einem Gemälde von Monet oder Sir Edward John Poynter entstiegen, wirkt diese junge Dame im Schlosspark Tiefurt, ganz in weiß gekleidet, mit einem weißen Sonnenschirm. Sie wird gleich unter einem großen Baum bei einer Gruppe junger Mädchen ankommen, die mit ihr plaudern, sich gegenseitig fotografieren, etwas trinken und ihr den Jungfernkranz (?) binden.

Makroaufnahme der Blütenstände einer weißen Lilienblüte

81/365 Wie wird eine Haselnuss zur Lilie?

22.03.2015
Dass es Frühling ist, mochte man heute am Rande Weimars zumindest nicht glauben. In eisiger Kälte habe ich ein paar Zweige Korkenzieherhaselnuss (was für ein Name). geschnitten, weil ich eine der tollen, kleinen weiblichen Blüten fotografieren wollte. Zuhause angekommen war die Blüte aber nicht mehr toll und leuchtend rot, sondern noch unscheinbarer und stumpf, matt. Also war es nichts mit dem geplanten Tagesmotiv. Kurzerhand wurde die winzige Blüte der Haselnuss ausgetauscht gegen eine geradezu riesige der weißen Lilie. Da ich nicht vorhatte, die komplette Blüte darzustellen, habe ich mein 50mm-Makro auf die Kamera geschraubt und für ordentliche Schärfentiefe 3 Aufnahmen mit jeweils Blende 9 bei unterschiedlichem Fokus gemacht, die ich in Photoshop zu einer Aufnahme überblendete.

Eierschneider weiß vor weißem Hintergrund

28/365 Konzert für die wohltemperierte Eierharfe in Ess-Dur

28.01.2015
Heute ging es mir darum, etwas auszuprobieren: Wie setze ich einen banalen Gegenstand, wie einen weißen Eierschneider, vor weißem Hintergrund so in Szene, dass ich die wesentlichen Eigenschaften herausarbeiten kann, dass Konturen sichtbar bleiben/werden und die Stahlsehnen Reflexe zeigen?
Dazu wurde der Gegenstand zunächst in der Hohlkehle hin und her geschoben, verschiedene Perspektiven betrachtet und dann mit dem eigentlichen Aufbau begonnen. Das Hauptlicht ist diesmal eine Tageslichtlampe in einem kleinen quadratischen Reflektorschirm von oben. Um die Kante rechts zu betonen und die Saiten mit Reflexen auszustatten, habe ich einen stark gerichteten Blitz (Wabenvorsatz) mit kleiner Leistung rechts neben das Objekt auf den Tisch gelegt. Die vordere Fläche rechts erhielt etwas mehr Kontrast durch einen kleinen schwarzen Karton, parallel zum Objekt, als Lichtschlucker. Ach ja, weißes Objekt vor weißem Hintergrund; damit das Foto richtig belichtet wird, habe ich im manuellen Modus bei Blende 8 die Belichtungszeit so gewählt, dass die Automatik eine Überbelichtung um 1 Blendenstufe prognostiziert hätte. Fotoschuss, ein paar Lightroom-Anpassungen, fertig.
Klar wäre eine nagelneue Eierharfe schöner als diese schon seit vielen Jahren benutzte und mit entsprechenden Gebrauchsspuren gezeichnete. Aber, was soll´s? Es war halt ein Trainingsobjekt für mich und mehr nicht.