Selbst hergestellte Trüffel-Pralinen mit einer feinen Himbeerganache

326/365 Trüffelzeit

22.11.2015

Neues aus der Pralinenmanufaktur: Nachdem meine Holde in der ältesten Schokoladenmanufaktur Deutschlands (heute: Halloren Schokoladenfabrik AG)  an einem Seminar zur Herstellung dieser Köstlichkeiten teilgenommen hat, verwandelt sie als Hobbychocolatiere in der kühlen Jahreszeit mitunter unsere Küche in ihre Confiserie et Chocolaterie, wo Meisterwerke entstehen. Während der Herstellung ist sie total konzentriert und niemand darf stören oder hineinreden. Nach Fertigstellung darf dann gekostet und gelobt werden, was ich natürlich nur zu gern tue. Hhhhmmm, die Füllung, diese Himbeer-Ganache, ein Traum. Ganache, die Füllung, klingt schon so nach Naschen.

Zwei Gläser mit Weißwein - von außen beschlagen - im Kerzenschein einer Laterne.

216/365 Warme Sommernacht mit kühlem Wein

04.08.2015
Was passt besser zu einem warmen Sommerabend oder einer tropischen Nacht als ein gut gekühlter Weißwein (sehr gern aus Deutschland) oder Rosé? Dazu die richtige Gesellschaft und vielleicht eine kleine Nascherei, perfekt.

Mann mit Schokoladenmaske bei der Kosmetik

34/365 Der Mann mit der Schokomaske

03.02.2015
Ich konnte nicht anders. Aber heute ist wieder einmal so ein schräger Aktionstag, und wer hat´s erfunden? Die Amerikaner. Wer genau? Die Kosmetikindustrie im freiesten Land der freien Welt oder bringe ich schon wieder etwas durcheinander? Also, heute will die darbende Kosmetikindustrie mit dem »National Men’s Grooming Day« die Bedeutung von Kosmetikprodukten bei der männlichen Körperpflege hervorheben. Jetzt bleibt die Frage, ob der Tag eher auf mangelnde Hygiene und deren historische Überwindung abzielt oder eher das Geschäft mit Randzielgruppen (männlich, erwachsen, aus dem unmittelbaren Dunstkreis der Übermutter entrückt) ankurbeln soll?
Na, was soll´s. Die spendierte Maske eines namhaften Kosmetikherstellers für dieses Promotion-Shooting kann man wenigstens genießen. Schmeckt tatsächlich schokoladig.