Beim Schein einer Kerze wird ein Glas mit Rotwein gefüllt

336/365 Sinn oder Unsinn des Lebens

02.12.2015

Rotwein ist für alte Knaben
eine von den besten Gaben.
(Wilhelm Busch)

Diese Lebensweisheit, die der bärtige Dichter seinem Rektor Debisch in »Abenteuer eines Junggesellen« durch den Kopf gehen ließ, trifft meine volle Zustimmung. Oder in Anlehnung an den großen Humoristen und Weltversteher Loriot: »Ein Abend ohne Rotwein ist möglich, aber sinnlos.« Und, es gibt so viele schöne Rotweine, Meisterwerke der Winzer. Klar ist aber auch, nur die wenigsten können sich Spitzenwerke der Winzerkunst auch leisten. Ich wollt´, ich gehörte dazu. Sei´s drum. Auf jeden Fall hat auch der große deutsche Nationaldichter Goethe Recht, dem der Ausspruch zugeschrieben wird, »das Leben ist kurz, um schlechten Wein zu trinken.«  Und damit belasse ich es heute. Ein Prosit der Gemütlichkeit.

 

 

2 Gedanken zu “336/365 Sinn oder Unsinn des Lebens

  1. Zu Wilhelm Buschs Zeiten tranken wohl Frauen noch keinen Wein, aber heutzutage ist ein Glas samtiger Rotwein doch auch bei Frauen sehr beliebt. Ich habe jahrelang in einer Weingegend gelebt und kann nur sagen, dass es durchaus sehr gute Weine zu erschwinglichen Preisen gibt.
    Heute gab es bei uns Rinderrouladen mit Semmelnknödeln – dazu einen Badener Spätburgunder trocken. Wunderbar! Wenn man sich schon die Mühe macht lange in der Küche zu stehen, um ein gutes Essen auf den Tisch zu bringen, dann darf auch der passende Wein nicht fehlen. Einen schönen 2. Advent wünsche ich noch!

    Gefällt 1 Person

  2. Du hast natürlich Recht. Und besonders gut schmeckt ein edler Tropfen doch erst in angenehmer Gesellschaft. Mit deutschen Rotweinen bin ich bislang noch nicht warm geworden. Habe wahrscheinlich noch nicht den richtigen probiert.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s