Der Petersberg bei Halle im sommerlichen Nieselregen

193/365 Petersberg im Nieselregen

12.07.2015
Was muss ich gerade lesen? Der Petersberg ist mit 250,4 m über NN zwar die höchste Erhebung im Saalekreis rund um Halle, nicht aber, wie in der Schukle gelernt und immer wieder gehört, die höchste Erhebung auf seinem Breitengrad zwischen Atlantikküste und dem Ural. Wikipedia meint mindestens 3 weitere Höhen zu kennen, die einige Meter weiter in den Himmel ragen. Sei´s drum. Für unsere Gegend ist er markant und aus allen Richtungen weithin sichtbar. Auf dem Berg befindet sich das Kloster Petersberg mit der Stiftskirche St. Petrus, ein ehemaliges Augustinerchorherrenstift. Seit 1999 lebt hier eine evangelische Klosterkommunität der Christusbruderschaft Selbitz.
Auf dem Petersberg bietet zudem einer von noch 15 erhaltenen Bismarcktürmen in Sachsen-Anhalt einen sehr schönen und weiten Ausblick ins Land.
Der große Turm links, ein 119 m hoher Fernmeldeturm, steht vom Betrachter aus hinter dem Petersberg. Mehrere Rundfunkprogramme für den Großraum Halle werden von hier ausgestrahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s