Auf dem Kugelgrill: Zarte Putenschnitzel, belegt mit je einer Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt (analog zu Saltimbocca alla Roma)

143/365 Springen einfach so in den Mund

23.05.2015
Auch wenn sie nicht vom Kalb stammen, die Schnitzelche von der Pute, zubereitet wie Saltimbocca alla Roma, springen einem einfach so in den Mund (daher der Name) und verbreiten dabei große Freude und Genuss. Vor dem Genießen wurden die Putenschnitzelchen aus der Brust jeweils mit einer Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt belegt und das ganze mit einem Zahnstocher fixiert. Gegrillt wurde auf einem Kugelgrill bei indirekter Hitze über einer mit heißem Wasser gefüllten Schale. Zart, saftig, aromatisch – machen wir mal wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s