Trauerhalle des Stadtgottesackers in Halle mit besonderer Lichtstimmung durch Gegenlicht und Reflexionen in einer Glasscheibe

124/365 Transition, Reflexion, Transzendenz?

4.05.2015
Wieder einmal Montag und auf dem Weg zum Spanischkurs suche ich das Tagesmotiv. Der Stadtgottesacker beherbergt nicht nur die sterblichen Überreste zahlreicher berühmter Persönlichkeiten aus der Saalestadt, sondern bietet allein Motive für mehrere Wochen.
Ich hatte bereits einige Fotos im »Kasten« als ich noch einen Blick durch ein Fenster in die Trauerhalle warf. Auf der gegenüberliegenden Seite fiel direktes Sonnenlicht durch eine Bleiverglasung mit moderner Kreuzdarstellung und von hinten spiegelten sich Bäume und Grabstätten im Fenster. Was wie eine Überlagerung von zwei Aufnahmen aussieht, ist tatsächlich Ergebnis einer einzigen, obwohl es irreal wirkt. Vielleicht weil es unseren Erfahrungen zu widersprechen scheint?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s