Paar beobachtet mit Schutzbrillen die Sonnenfinsternis auf dem Marktplatz von Halle

79/365 Coolen Typen scheint immer die Sonne

20.03.2015
Ich weiß, das ist nicht von mir; ich meine, es ist ein Filmzitat aus »Men in black«. Aber das heutige Thema war ja klar. Gestern habe ich noch überlegt, wo ich die Sonnenfinsternis ungehindert sehen und fotografieren könnte. Heute habe ich es mir schnell anders überlegt. Die letzte partielle Sonnenfinsternis, die ich fotografiert habe, war 2007. Damals habe ich mit 400 mm Brennweite und Cropfaktor 1,6 fotografiert und das Ergebnis war nicht gerade spektakulär. Heute standen mir schlappe 300 mm zur Verfügung. Also dachte ich, die Sonne selbst zu fotografieren, wird langweilig, fotografiere doch Sonnenfinsternisbeobachter; auf dem Marktplatz ist bestimmt was los. Und richtig, dort war schon kurz nach 10:00 Uhr ein ordentlicher Auflauf und Volksfeststimmung. Hobbyastronomen waren mit kleinen bis großen Teleskopen vertreten und viele Menschen hatten Schutzbrillen sowie allerlei selbst gebastelte Provisorien dabei, um das Spektakel verfolgen zu können. Ich habe mir 3 Neutralgraufilter übereinander geschraubt (1000x, 64x und noch ein variables ), so dass weniger als 1/100.000 des Sonnenlichtes das Paket passieren konnte und das war ideal. Jedenfalls war die Stimmung bombastisch, ich kam mit vielen, mir wildfremden Menschen ins Gespräch und habe zahlreiche Fotos geschossen. Da fiel die Auswahl sehr schwer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s