Flammen von hochprozentigem Rum bringen einen Zuckerhut für eine Feuerzangenbowle zum Schmelzen

52/365 Mit Heinz Rühmann am Feuer

21.02.2015
Ich wurde heute (am 22.02.) schon gefragt, ob ich meinem Projekt untreu geworden wäre. Nein, bin ich nicht, auch wenn ich das gestrige Foto nicht am Tag der Genese in den Blog schieben konnte. Aufgenommen wurde es jedoch 22:46 CET und es zeigt die wichtigste Zeit in der Zubereitung einer wunderbaren Feuerzangenbowle bei Freunden, das kunstvoll kontrollierte Abfackeln von hochrozentigem Rum auf dem Zuckerhut über der Bowle. Im Hintergrund sorgt zusätzlich ein Kaminfeuer aus Mecklenburger Buche für Stimmung und kurze Zeit später wird dann auch noch der Filmklassiker mit Heinz Rühmann gestartet worden sein (was für ein Deutsch). Danke Isi, Dankert und Anne für den schönen Abend bei Euch.

Ein Gedanke zu “52/365 Mit Heinz Rühmann am Feuer

  1. „Mecklenburger Buche“ steht für eine Mischung aus Spitzahorn aus Raben Steinfeld (bei Schwerin) und Harzer Weißbuche – wie man leicht sieht auf dem Foto!
    Das Teufelszeug war übrigens sehr lecker und sauber abgebrannt – danke an Geli!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s