11/365 Kommunikationsgesellschaft – keiner hört keinem zu

11.01.2015
Diese Sichtweise des Heiligen Abendmals hat ein brasilianischer Street Art-Künstler, Paulo Ito, der Stadt Halle vermacht. Wir sind heute so kommunikativ, vernetzt und immer online, dass keiner mehr Zeit hat, dem anderen zuzuhören. Die wirklich wichtigen Gespräche werden nicht geführt, die wichtigen Botschaften nicht gehört.
Das Graffito ist Bestandteil der Freiraumgalerie in Halle/Saale, ein ganzer Stadtteil generiert sich zum Kunstprojekt – unbedingt sehenswert.

http://streetart-halle.de/2014/09/stree-art-abendmahl/

Das Bild wurde aus 5 freihändig geschossenen Einzelaufnahmen in Photoshop zusammengesetzt.

Ein Gedanke zu “11/365 Kommunikationsgesellschaft – keiner hört keinem zu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s